FANDOM



Captain Aaron Sommer ist ein Allianz-Offizier im Ruhestand der bei C-Sicherheit arbeitet und sich nach Putschversuch auf der Citadel aufhält und einen C-Sec Officer wegen seinen Verbindungen zu Cerberus töten möchte.

Mass Effect 3Bearbeiten

Hauptartikel: Citadel: Rache an Cerberus

Man begegnet Captain Sommer nach dem Cerberus-Angriff auf die Citadel, nachdem man seinen Funkspruch an zwei Zivilisten hören konnte, in welchen er um Ablenkung bittet, damit er einen C-Sec Officer, welchen er der Spionage für Cerberus bezichtigt, töten zu können. Man kann ihm danach im Außenposten von C-Sec im Präsidiumsunterhaus begegnen und fragen, was das soll. Dort erzählt er seinen Hintergrund und weshalb er diesen Plan ausgetüftelt hat. Man hat danach die Wahl ob man ihm gewähren lässt (unter anderem mit einem Spectre-Befehl und somit mit Straffreiheit) oder ob man ihn davon abhält.
Hat man ihm klargemacht, dass er durch diese Tat das Ansehen der Allianz beschmutzt und es somit nicht würdig ist eine Allianz-Uniform zu tragen, lässt er von der Idee ab und widmet sich wieder wichtigeren Dingen.

Sollte man ihn gewähren lassen ohne den Spectre-Befehl, ist es sehr wahrscheinlich, dass Aaron Sommer aus der Allianz unehrenhaft entlassen wird und ins Gefängnis wandert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.