FANDOM


Der Archon ist der Anführer der Kett im Heleus-Cluster. Ihm unterstehen direkt der Primus und der Kardinal, wobei der Kardinal eine Aufstiegseinrichtung der Kett überwacht.

Übersicht Bearbeiten

Der Archon ist vor ca. 75 Jahren in Heleus angekommen und ist von der Technologie der Relikte fasziniert. Er weiß, dass Meridian das Kontrollzentrum der Relikte-Technologie ist, jedoch kann er nicht auf deren Technologie zugreifen.



Der Archon erscheint auf Habitat 7 nach den Kämpfen zwischen dem menschlichen Pathfinder-Team und den hiesigen Kett. Er hat großes Interesse daran, wie es Alec Ryder gelungen ist, sich Zugang zu dem Relikt-Gewölbe zu verschaffen. Er ahmt die Bewegungen von Alec nach, die mithilfe einer Drohne aufgezeichnet und als Hologramm wiedergegeben werden. Er scheitert und macht sich auf die Suche nach dem Wissen der Fremden aus der Milchstraße. Im Laufe der Bemühungen, den neuen Störfaktor im Heleus-Cluster zu beseitigen, kommt es zu mehreren Konfrontationen mit Ryder.

Ryder begegnet ihm das erste Mal als dieser ins Onaon-System vordringt. Er schaltet die Kontrollen der Tempest ab und versucht sie in sein Schiff zu ziehen, jedoch kann SAM die Kontrolle zurückerlangen und die Tempest entkommt durch die Geißel.

Während der Rettungsaktion von Moshae Sjefa befiehlt der Archon dem Kardinal, die Moshae zu ihm zu bringen, jedoch gelingt es Ryder sie zu retten.

Archon + Sara Ryder MEA

Als Ryder das Flaggschiff des Archons infiltriert um an die Reliquie von Meridian zu kommen, gelingt es dem Archon Ryder gefangen zu nehmen. Um zu entkommen muss SAM Ryder töten und wiederbeleben. Während der Wiederbelebung ist der Kanal zwischen Ryder und SAM offen und der Archon fängt Daten ab, durch die er erfährt wie Ryder die Relikte steuert.

Wenn Ryder in Khi Tasira ist um die Reliktschiffe auf Kurs nach Meridian zu schicken gelingt es dem Archon die Verbindung zwischen Ryder und SAM zu kappen wodurch Ryder fast stirbt. Ryders Zwilling gelingt es jedoch ein Reboot-Signal zu schicken, jedoch wird Ryders Geschwister deswegen gefangengenommen.

Der Archon lässt die Hyperion nach Meridian fliegen gefolgt von den Truppen der Andromeda-Initiative und der Angara. Bei Meridian benutzt er die Implantate von Ryders Geschwister und SAM um sich in die Relikt-Technlogie einzuklinken. Er bringt Ryders Zwilling zum Kern von Meridian. Dort lässt er sich über große Kabel mit der Relikte-Technologie verbinden.

Archon verbunden mit Meridian MEA Pic

Als Ryder auftaucht beginnt er seinen Versuch mit dem Netzwerk zu interagieren. Unter großen Schmerzen für Ryders Zwilling gelingt es Ryder die Verbindung zu kappen. Die Leiche des Archons fällt daraufhin aus den Kabeln.

Er stirbt weil er im Gegensatz zu Ryder keine Pathfinder- Verbesserungen besitzt. Dadurch wird sein Körper vollkommen von der Verbindung überlastet.

Trivia Bearbeiten

  • Der Archon, den man kennt, ist nur der Archon des Heleus-Cluster. Der Titel Archon scheint bei den Kett eine hohe Führungsposition zu sein.
  • Im Dragon Age-Universum[1] wird der Name Archon[2] ebenfalls verwendet, dort ist es der Anführer des Tevinter-Imperiums[3].

Externe Verweise Bearbeiten

  1. Dragon Age, Wikipedia
  2. Archon , Dragon Age Wikia
  3. Tevinter, Dragon Age Wikia
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.