FANDOM



Aria: Blue Suns ist eine Nebenmission in Mass Effect 3.

Erhalt

Voraussetzung: Priorität: Palaven
Aria bittet uns zu einem Gespräch ins Purgatory. Sie will alle 3 großen Söldnergruppen unter ihrer Führung vereinigen. Als Gegenleistung steht uns diese Streitmacht gegen die Reaper zur Verfügung.

Missionsbeschreibung

Wir sollen die Blue Suns für Aria gewinnen.

Vorgehen

Um die Blue Suns für Aria zu gewinnen treffen wir uns zunächst mit deren Anführer Darner Vosque im Wartebereich der Docks. Dieser informiert uns, dass die Voraussetzung für die Unterstützung der Blue Suns die Beseitigung eines turianischen Generals namens Septimus Oraka ist, welcher die Machenschaften der Blue Suns empfindlich stört. Aria überlässt uns die Wahl, ob wir Oraka töten oder ihn anderweitig zur Vernunft bringen. Falls wir uns für die gewaltfreie Methode entscheiden, suchen wir zunächst das Gespräch mit dem General. Oraka informiert uns, dass die Blue Suns Waffenlieferungen abfangen, die für C-Sicherheit überlebenswichtig sind. Wenn er die Blue Suns in Ruhe lassen soll braucht er eine andere Möglichkeit an gute Ausrüstung zu kommen. Diese bietet sich in dem salarianischen Schwarzmarkthändler Kannik, der seine Waffen jedoch nicht gegen Geld hergeben will, sondern sie nur gegen Artefakte tauscht. Die nötigen Artefakte finden wir beim scannen des Planeten Vana im System Vular im Cluster Milannest. Zurück bei Kannik erhalten wir die Zusage einer Waffenlieferung an C-Sicherheit, von Oraka darauf hin die Zusage die Blue Suns in Ruhe zu lassen und die Aufgabe ist damit abgeschlossen.

Kriegsaktivposten

Aktualisierung des Kriegsaktivpostens Terminusflotte.

Trivia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.