FANDOM


Lage: Milchstraße / Serpent-Nebel / Boltzmann-System / Zweiter Planet

Voraussetzung: Dossier: Die Meisterdiebin (Mass Effect 2)
Voraussetzung: Kasumi - Gestohlene Erinnerungen (Mass Effect 2 DLC)

BeschreibungBearbeiten

Bekenstein war das Ziel der ersten Kolonisierungswelle von der Erde, und die Gründer hatten - anders als auf Eden Prime - dabei keine landwirtschaftlichen Pläne. Die Aufgabe der ersten Kolonie auf Bekenstein bestand darin, das Produktionszentrum der Erde im All zu werden. Die Herstellung von Bedarfsgütern sollte zur Integration der Menschheit in die Kultur der Galaxie führen. Das Vorhaben stieß in der ersten Generation aber nur auf ein gemischtes Echo, also stach Bekenstein die Konkurrenz dadurch aus, dass man sich auf die Produktion qualitativ hochwertiger Luxusgüter verlegte, die über die Citadel direkt an andere Märkte vertrieben wurden. Heute gilt Bekenstein als das "Illium der Menschen", ein Ort, an dem neureiche Industriemagnaten mit ihrem Wohlstand protzen und über Habenichtse nicht gesprochen wird.

Hauptartikel: Bekenstein im Kodex


Mass Effect 3Bearbeiten

Die Kolonie auf Bekenstein wird von den Reapern aus dem Orbit zerstört, als diese die Citadel übernehmen.

Missionen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten


Bekenstein
Asteroidengürtel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.