Zieht eure Behauptungs-Brille auf und steckt die Spekulations-Ohrstöpsel ein, denn jetzt steigt die Gerüchtedichte ins Unermessliche

Denn ein Mass Effect 3 Forums-User möchte angeblich bei einem geheimen PAX-Meeting von BioWare dabei gewesen sein. Ja, dezent glaubwürdig ist es sogar, denn einige Wochen vor der PAX hat ein Producer der Serie, Mike Gamble, tatsächlich getwittert, "... wenn du Mass Effect liebst und auch zur PAX Prime gehst, dann schreibe mir eine Email...".

Und dieser eine User namens Col. Paine aus dem Forum soll also unter den 21 Ausgewählten gewesen sein, welche die Konzepte bewerten und Informationen erhalten durften, die noch nicht mal ansatzweise an die Öffentlichkeit gelangt sind. Ja, das klingt alles irgendwie fragwürdig, aber dennoch versprüht seine Geschichte doch einen gewissen Wahrheits Charme (ja, den gibt es!) - reicht sie doch sogar zu einer Antwort auf einen "Danke"-Tweet von Gamble nach der PAX zurück, bei dem er nochmal verdeutlichte wie toll er es gefunden hatte, mit dabei sein zu dürfen.

Der Herr erzählte also im Forum, dass Mass Effect 4 seiner Meinung nach wohl nach den Geschehnissen der Trilogie spielen werde und eben kein Prequel sei. Grund für seine Annahme ist, dass zwei neue Alienrassen vorgestellt wurden, deren Auftauchen man in einem Vorgänger wohl nur sehr schwer erklären könne. Sie müssten also erst im Nachhinein aufgetaucht sein.

Eine dieser Rassen sei eine "arrogante"-Art, die dünn, Skelettartig und mit leuchtend hellen Augen dargestellt wurde. Auch hätten diese Art wohl einen Kragenartigen Nacken, der aus der Brust kommt. Die andere Rasse sei eine "uralte, fortschrittliche und Wächtermäßige" Art. Denkt dabei am besten so etwas wie Sci-Fi Golems mit steinigen oder metallischen Körpern.

Neben dieser Vorstellung neuer Rassen, durften die geladenen Mass Effect-Fans außerdem ihr eigenes Feedback zu Charakter Modellen in der Frostbite 3 Engine, menschliche Ausrüstungen, Landfahrzeugen und anderer Konzeptkunst abgeben.

Das klingt mal nach einem sehr langen und ausführlichen Meeting, das - sofern es tatsächlich stattgefunden hat - ein vielversprechendes Mass Effect 4 andeutet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.