FANDOM


ME2 blood pack trooper
Blood Pack-Schütze
Enemy Container-AH
Rasse Vorcha
Art Organisch
Fraktion Blood Pack
Bewaffnung M-3 Predator, M-23 Katana, M-8 Avenger
Fähigkeiten Class Power ME2 Icon Regeneration
Fortification  Verstärkung
Gesundheit Niedrig
Panzerung Niedrig
Orte Omega, Pragia, Zada Ban, Tarith, Tuchanka

Blood Pack-Schützen sind Vorcha, die als Kanonenfutter für das Blood Pack kämpfen. Sie ebnen meist den Weg für die Kroganer und gelten beim Blood Pack, wie alle Vorcha-Kämpfer, als vollkommen ersetzbar.

FähigkeitenBearbeiten

Offensiv

  • Sie verwenden unterschiedliche Waffen unterschiedlicher Stärke und Fernwirkung
  • Ihre pure Menge
  • Sie werden alles versuchen um euch zu flankieren und eure Stellung zu überrennen
  • Der Kroganer im Hintergrund

Defensiv

  • Wenig Gesundheit
  • Auf höheren Schwierigkeitsstufen etwas Panzerung
  • Verstärkung um ihre Panzerung zu regenerieren
  • Regeneration wie die Kroganer
  • Ihre unglaubliche Menge

TaktikBearbeiten

Die Blood Pack-Schützen reagieren teilweise seltsam unkontrolliert. So stürzen sich mit MP oder MG bewaffnete Vorcha auf einen, während einer mit einer Schrotflinte weiter weg bleibt. Generell gilt deswegen: Zuerst die ausschalten, die auf einen zustürmen.
Die Panzerung und Regenerationsfähigkeit bekommt man (wie praktisch) mit Warp, Verbrennung und Brandmunition weg. Ist beides weg, kann man sie mit Aufspalten lähmen und/ oder einfach umnieten.

Ein Vorteil im Kampf ist, dass einige Vorcha keine Deckung suchen, sondern einfach im Freien stehen und feuern. Ein Nachteil ist, dass sie dadurch besonders unvorhergesehene Aktionen machen und am Ende auf einen zurennen können.

Generell sollte man sich auf die Blood Pack-Schützen konzentrieren. Taucht allerdings ihr Staffelführer auf, hat er absolute Priorität, auch wenn ihr dadurch Gefahr läuft überrannt zu werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.