Fandom


Choras Nest ist ein Herrenclub auf der Citadel, und befindet sich im unteren Bereich der Bezirke in der Nähe der Märkte. Das Layout besteht aus einer kreisförmigen, zentralen Bar mit Sitznischen entlang des Umfangs des Raumes gelegen. Der Club enthält auch einen kleinen Abstellraum und Lager im hinteren Bereich, zusammen mit einem Manager-Büro ganz hinten.

Choras Nest hat in der Regel viele Gönner und lebendige Musik. Das Highlight des Clubs sind die Asari-Tännzerinnen, die private Shows anbieten - Commander Shepard hat die Möglichkeit sich eine Show auf einem leeren Platz anzusehen. Im Vergleich zum Flux kann Choras Nest als "lebendiger, aber tödlicher" beschrieben werden.

Wenn Shepard auf der Citadel eintrifft, befindet sich der Club im Besitz eines lokalen Gangsterboss namens Fist.

Mass EffectBearbeiten

Als Shepard sich das erste Mal dem Club nähert, wird er und das Squad von mehreren Attentätern angegriffen, die ihn/sie bereits erwartet haben. Als sich im weiteren Verlauf der Ermittlungen herausstellt, dass Fist eine Quarianerin an Saren verraten hat, greift Shepard Choras Nest an, da diese möglicherweise wertvolle Informationen über den Spectre besitzt. Nachdem die Angelegenheit erledigt ist, geht trotz der Schießerei der Betrieb ganz normal weiter.


Mass Effect: BlendwerkBearbeiten

Kai Leng tötet in einer der Toiletten von Choras Nest Hal McCann, der Cerberus verraten hat.

MissionenBearbeiten

AufträgeBearbeiten

Nennenswerte PersönlichkeitenBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Anderson war um 2165 öfters Gast und kannte den Volus-Barkeeper Maawda gut.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.