FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel würde von einem oder mehreren hochaufgelösten Bildern sehr profitieren!
Uploade welche und setz sie hier ein!
Übersicht: Artikel die Bild/er benötigen


Citadel: Alte Freunde ist ein Auftrag in Mass Effect.

AuftragsbeginnBearbeiten

Dieser Auftrag befasst sich mit Shepards Vergangenheit und man erhält ihn nur, wenn man "auf der Erde geboren" als Vorgeschichte gewählt hat. Kehrt man auf die Citadel zurück, muss man einen kleinen Ausflug in die unteren Märkte und Choras Nest machen. Dort steht ein Mitglied aus Shepards ehemaliger Gang und bittet ihn/sie um Hilfe.

AblaufBearbeiten

Finch

Euer ehemaliger Freund Finch spricht euch an und erwischt gleich mal eine Schwachstelle. Denn obwohl Shepard stolz auf seine/ihre Leistungen ist, möchte er/sie nicht, dass seine/ihre Vergangenheit ans Licht kommt. Doch gerade das hat Finch vor, wenn man ihm - beziehungsweise einen Freund von ihm (und so ein weiteres ehemaliges Gangmitlied) - nicht aus der Klemme hilft. Dieser hat mit Rauschgift gehandelt und wurde von C-Sicherheit erwischt.

Geht nun in Choras Nest und sprecht mit dem turianischen Officer. Dieser erklärt nun, dass Finchs Freund kein Rauschgift verkaufte, sondern für die Vergiftung turianischer medizinischer Vorräte für eine Kolonie verantwortlich war, die wenn sie nicht aufgehalten wäre, hätte sie Millionen Tote bedeutet.

Droht der Commander die Untergebenen des Officers zu töten wenn er nicht kriegt was er will, oder überredet Shepard ihn Finchs Freund freizulassen, gibt es Abtrünnigen-Punkte. Tötet der Commander den Officer gibt es Vorbilds-Punkte.

Wenn Finchs Freund nicht rausgeholt wird, taucht Finch auf. Er droht weiterhin die Geheimnisse auszuplaudern. Tötet der Commander Finch oder bedroht Shepard ihn, erhält man Abtrünnigkeits-Punkte. Überredet Shepard Finch das Menschen andere brauchen, wird Finch abziehen, und der Commander erhält Vorbilds-Punkte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.