Mass Effect

Bearbeiten von

Citadel: Festgehalten

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 13: Zeile 13:
 
Hat man eine Beziehung zu einem seiner Teammitglieder aufgebaut, folgt daraufhin eine Begegnung mit diesem. Doch kurz bevor es zu einem Kuss kommt, unterbricht Joker die Szene: [[David Anderson|Captain Anderson]] will Shepard im [[Flux]] treffen und der Commander verlässt das Schiff mit zwei Gefährten.
 
Hat man eine Beziehung zu einem seiner Teammitglieder aufgebaut, folgt daraufhin eine Begegnung mit diesem. Doch kurz bevor es zu einem Kuss kommt, unterbricht Joker die Szene: [[David Anderson|Captain Anderson]] will Shepard im [[Flux]] treffen und der Commander verlässt das Schiff mit zwei Gefährten.
   
Jetzt bietet sich die beinahe letzte Gelegenheit, ausstehende [[Aufträge]] auf der Citadel zu erfüllen oder dort Ausrüstung einzukaufen. Neben den bereits zuvor verfügbaren Aufträgen bieten sich mit [[Citadel: Unser schlimmster Feind]] und [[Citadel: Der Auftrag des Unterhändlers]] auch zwei neue an. Ist man damit fertig, macht man sich auf den Weg ins Flux und trifft dort den Captain.
+
Jetzt bietet sich die beinahe letzte Gelegenheit, ausstehende [[Aufträge]] auf der Citadel zu erfüllen oder dort Ausrüstung einzukaufen. Neben den bereits zuvor verfügbaren Aufträgen bieten sich mit [[Citadel: Unser schlimmster Feind]] und [[Citadel: Der Auftrag des Unterhändlers]] auch zwei neue an. Ist man damit fertig, macht man sich auf den Weg ins Flux und trifft dort den Captain.
[[File:Anderson im Flux Pic.png|thumb|276x276px|Anderson im Flux]]
 
Im Nachtclub erklärt Anderson, er könne nicht verstehen wie der Rat die Bedrohung durch die Reaper ignorieren könne. Er ist der Ansicht, Saren müsse aufgehalten werden und will Commander Shepard deshalb helfen, die [[SSV Normandy SR-1|Normandy]] zu entführen, um dem abtrünnigen [[Spectre]] nach Ilos zu folgen.
 
   
Er hat zwei Pläne, die Sicherheitsprotokolle für das Festhalten der Normandy zu deaktivieren. Beide setzen ihn selbst einiger Gefahr aus. Eine Möglichkeit wäre es, in einen abgesperrten Bereich bei der [[C-Sicherheit]] einzudringen, was möglicherweise zu seiner Verhaftung oder Schlimmerem führen könnte.
+
Im Nachtclub erklärt Anderson, er könne nicht verstehen wie der Rat die Bedrohung durch die Reaper ignorieren könne. Er ist der Ansicht, Saren müsse aufgehalten werden und will Commander Shepard deshalb helfen, die [[SSV Normandy SR-1|Normandy]] zu entführen, um dem abtrünnigen [[Spectre]] nach Ilos zu folgen.
[[File:Udina Anderson Hit.png|thumb|257x257px|Anderson schlägt Udina KO]]
 
Die Alternative wäre es, Botschafter Udinas Computer für sein Vorhaben zu verwenden.
 
   
Man kann sich hier entscheiden oder dem Captain die Wahl selbst überlassen, worauf er es vorzieht, zu Udina zu gehen. Anschließend kann man im Gespräch mit Anderson erklären, man sei bereit.
+
Er hat zwei Pläne, die Sicherheitsprotokolle für das Festhalten der Normandy zu deaktivieren. Beide setzen ihn selbst einiger Gefahr aus. Eine Möglichkeit wäre es, in einen abgesperrten Bereich bei der [[C-Sicherheit]] einzudringen, was möglicherweise zu seiner Verhaftung oder Schlimmerem führen könnte. Die Alternative wäre es, Botschafter Udinas Computer für sein Vorhaben zu verwenden. Man kann sich hier entscheiden oder dem Captain die Wahl selbst überlassen, worauf er es vorzieht, zu Udina zu gehen. Anschließend kann man im Gespräch mit Anderson erklären, man sei bereit.
   
 
Schließlich erhält man noch eine allerletzte Gelegenheit, das Geschehen aufzuhalten und Geschäfte oder Aufträge an Bord der Raumstation zu erledigen. Danach geht es zurück auf die Normandy, wo eine Zwischensequenz startet. Je nach zuvor getroffener Entscheidung sieht man, wie Anderson bei der C-Sicherheit oder in Udinas Büro eindringt. Im Cockpit der Normandy wartet Joker auf die Startfreigabe. Als diese erscheint, legt das Schiff ab und verschwindet durch das Massenportal aus dem System.
 
Schließlich erhält man noch eine allerletzte Gelegenheit, das Geschehen aufzuhalten und Geschäfte oder Aufträge an Bord der Raumstation zu erledigen. Danach geht es zurück auf die Normandy, wo eine Zwischensequenz startet. Je nach zuvor getroffener Entscheidung sieht man, wie Anderson bei der C-Sicherheit oder in Udinas Büro eindringt. Im Cockpit der Normandy wartet Joker auf die Startfreigabe. Als diese erscheint, legt das Schiff ab und verschwindet durch das Massenportal aus dem System.
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.