Fandom


Unvollständig Achtung Commander! Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst helfen, indem du ihn erweiterst.

Erläuterung: Mail bei Sabotage der Heilung fehlt

Dalatrass Linron ist eine Salarianerin in Mass Effect 3.


Mass Effect 3Bearbeiten

Hauptartikel: Priorität: Sur'Kesh

Linron erscheint bei einem diplomatischen Treffen über die Reaper als Sprecherin der Salarianer. Die Menschen werden von Shepard vertreten und die Turianer von Adrien Victus. Bei diesem Treffen nimmt auch der Anführer des Urdnot-Klans, Wrex bzw. Wreav, teil.

Der Urdnot-Anführer verlangt als Voraussetzung für den Einsatz kroganischer Truppen im Krieg gegen die Reaper die Heilung der Genophage. Doch Linron will das unter keinen Umständen zulassen, sie hat Angst, dass die Kroganer wieder zu viel Macht bekommen könnten und erinnert an die damit zusammenhängenden Vorfälle in der Vergangenheit, die die Völker der Milchstraße in große Bedrängnis gerieten ließen.

Als der Urdnot-Anführer ein Video abspielt, in denen zeugungsfähige Kroganerinnen gezeigt werden, die er als unentbehrlich für die Heilung der Genophage ansieht, erwidert Linron wegwerfend, dass das inszeniert sein könnte. Sie gibt erst unter Druck von Shepard und Victus preis, dass sich die Frauen in einer STG-Basis auf Sur'Kesh befinden. Shepard hat vorerst keine andere Wahl, als auf die Forderungen der Kroganer einzugehen. Als Shepard und der Urdnot-Anführer das Treffen verlassen, um die Kroganerinnen zu holen, warnt Linron den Commander, dass "Tyrannen in der Stunde der Not nur wenige Freunde haben."

Hauptartikel: Priorität: Tuchanka

Als Shepard später nach Tuchanka aufbrechen will um die Genophage zu heilen, meldet sich Linron über QVK. Sie unterbreitet Shepard den Vorschlag, die Heilung der Genophage zu sabotieren. Denn sie offenbart, dass die STG den letzten Mantel-Turm, der nun genutzt werden soll um die Genophage zu heilen, bereits vor Jahren manipuliert hat, um genau dies zu verhindern.

Ihr ist klar, dass Mordin bzw. Padok diesen Umstand bemerken, und die Manipulationen rückgängig machen werden. Wenn Shepard dies aber verhindern würde, wirkt das Heilmittel nicht richtig; die Kroganer würden allerdings getäuscht, und glauben, dass es das täte. Sollte der Commander dies tun, verspricht Linron die Unterstützung der Flotte der Salarianer für die Allianz, sowie ihre besten Wissenschaftler für den Tiegel.

Abhängig wie Shepard letztendlich entscheidet, wird Linron eine Mail schreiben, in der sie die Entscheidung des Commander lobt oder bedauert.

Genophage geheilt Bearbeiten

Ihre bedauerliche Entscheidung Bearbeiten

Von: Dalatrasse Linron

Commander, ich bin von Ihrem Vorgehen auf Tuchanka schwer enttäuscht. Ich dachte, ich hätte klargemacht, dass die Heilung der Genophage langfristige Konsequenzen nach sich zieht. Wenn die Reaper-Bedrohung beseitigt ist, sind unser aller Streitkräfte so weit aufgerieben, dass keine Spezies der Galaxie die wiedererstarkten Kroganer aufhalten könnte. Außerdem werden die Kroganer mit Sicherheit Rache für die Genophage nehmen wollen, und die Salarianische Union gehört dann zu ihren ersten Zielen. Und wenn dieser Tag kommt, Commander, klebt das Blut meines Volkes an Ihren Händen.

Ich schäme mich, dass unser eigener Wissenschaftler sein Leben geopfert hat, um Ihre Befehle auszuführen.

Das ist ein schwarzer Tag, nicht nur für meine Spezies, sondern für die gesamte Galaxie.

Dalatrasse Linron, Salarianische Union

Heilung der Genophage sabotiert Bearbeiten

(…)

Trivia Bearbeiten

Linron ist neben Zevin Raeka sowie Del Jasin die einzige Salarianerin, die bekannt ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.