FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel würde von einem oder mehreren hochaufgelösten Bildern sehr profitieren!
Uploade welche und setz sie hier ein!
Übersicht: Artikel die Bild/er benötigen


Die Suche nach Ljeta ist eine Mission in Mass Effect: Andromeda.

Voraussetzung Bearbeiten

Erhalt Bearbeiten

Gespräch mit Rorik in Neu-Tuchanka.

Lösung Bearbeiten

Rorik bittet Ryder darum seine Freundin Ljeta zu finden und ihr ein Geschenk - ein Kryo-Armband - zu bringen.

Die Spur führt zu Velonia, die sich im Paradise aufhält. Sie berichtet, dass sie Ljeta nach Kadara geflogen hat und erwähnt auch, dass Ljeta vor ihrer Abreise etwas Schlimmes widerfahren sein muss.

In Kadara Port spricht Ryder mit Colt Dalton. Colt zeigt sich erst nicht sonderlich gesprächig, gibt aber bald mal nach. Er verweist auf Daten, die auf einem Terminal zu finden sind und erlaubt Ryder den Zugriff. Den Daten lässt sich entnehmen, dass Ljeta nach Aya gereist ist. Jaal mutmaßt, dass ihr etwas wirklich Schlimmes passiert sein muss, da die Angara normalerweise Leute wie Ljeta nicht nach Aya lassen.

Letztendlich findet Ryder Ljeta in der Krankenstation des Hauptquartiers des Angarianischen Widerstands. Sie ist erschüttert, dass Ryder sie gefunden hat. Nach den Ereignissen auf Elaaden ist Ljeta zusätzlich stark traumatisiert:
Plünderer haben Ljetas Waren genommen und sie zum Sterben zurückgelassen. Auf die Frage, wer noch Gefühle für sie empfindet, antwortet Ryder: Rorick. Ljeta weiß nicht ob sie nach Elaaden zurückkehren will, nimmt aber das Kryo-Armband an.

Belohnung Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.