Fandom


Rannoch - tali claims the land Dieser Artikel würde von einem oder mehreren hochaufgelösten Bildern sehr profitieren!
Uploade welche und setz sie hier ein!
Übersicht: Artikel die Bild/er benötigen


Frequenz ist eine Mission auf Voeld in Mass Effect: Andromeda.

Erhalt Bearbeiten

Mit dem gereizten Forscher in Hjara reden oder selbst die Signal-Interferenz beim Erkunden finden.

Beschreibung Bearbeiten

SAM meint, dass das Signal künstlichen Ursprungs sein könnte. Unter Umständen sind die Kett die Verursacher. An der Kartenmarkierung Icon Neue Mission angekommen, empfiehlt SAM einen Scan. Es stellt sich heraus, dass ein Asteroid das Signal auslöst, der bei Kontakt mit der Geißel einen Teil ihrer Fähigkeiten erhielt.

Um die Gefahr des Asteroiden einzudämmen, rät SAM Ryder, diesen mit dem Universalwerkzeug zu bearbeiten. Währenddessen greifen wilde Adhi an. Nachdem die Adhi tot sind, beendet Ryder die Arbeit.

Es gilt nun, sich zu entscheiden, den Asteroiden zur Nexus zu schicken, um ihn zu erforschen oder dies wegen des potentiellen Risikos zu lassen. Wird der Geißel-Stein zur Nexus geschickt, schreibt Chief Lucan später eine Mail.

Belohnung Bearbeiten

Mail Bearbeiten

Seltsamer Voeld-Stein Bearbeiten

An: Ryder
Von: Chief Lucan

Pathfinder,

dieser Stein, den Sie gefunden haben, ist wirklich außergewöhnlich. Soweit ich sagen kann, ist er das Überbleibsel eines Meteoriden, der die Geißel durchquert hat, ehe er auf Voeld niedergegangen ist. Dadurch wurde er mit einer ähnlichen Ladung versehen, Die Anwesenheit von in Heleus heimischen metallischen Elementen innerhalb des Steins könnte einen solchen Transfer ermöglicht haben. Ich weis nicht, warum die Adhi so darauf reagiert haben.

Ich habe ihn in er mit Blei isolierten Kiste verpackt. Er macht mir Angst.

Chief Lucan

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.