FANDOM


Die Geheimnisvolle Gestalt ist eine Person, die eine Söldnergruppe engagiert, um Commander Shepard zu ermorden, während die Besatzung der Normandy 2186 Landurlaub auf Citadel hat. Diese Person ist besonders daran interessiert, Shepards Identität zu stehlen, und versteckt sich zum Schutz einer ID-Tarnung, die sehr schwer zu knachen sind.


Mass Effect: Foundation Bearbeiten

Die Mysteriöse Gestalt entpuppt sich schließlich als Klon, der ursprünglich von Cerberus erstellt wurde, um dem echten Commander Shepard, der vom Lazarus-Projekt wiederbelebt wurde, Ersatzorgane und Gliedmaßen zur Verfügung zu stellen.

ME Foundation 8.1

Irgendwann in seiner Entwicklung wurde es in der Minuteman Station ohne Haut und unter Lebenserhaltung gelagert. Nachdem Cerberus Shepards Spectre-Dossier erhalten hatte, priorisierte der Unbekannte das Klonprojekt und erlaubte der Projektaufseherin Miranda Lawson, es weiterhin zum Testen zu verwenden.

Irgendwann im Jahr 2184 wurde der Befehl zur Tötung des Klons erteilt. Agent Rasa hatte andere Ideen und beschloss, sie aus Cerberus Händen zu befreien. Eine gewaltsame Schießerei auf der Lazarus-Forschungsstation führte dazu, dass Rasa die Verbindung zu Cerberus abbrach und mit der Kapsel des Klons floh. Eines seiner bekannten Verstecke war Rasas altes Revier auf einem Asteroiden, der Themis umkreist.

Der Klon blieb bis sechs Monate vor der Reaper-Invasion im Jahr 2186 im Lager, als er von Rasa (damals bekannt als Maya Brooks) geweckt wurde. In den vergangenen Monaten während der Inhaftierung von Shepard lernte der Klon mit Hilfe neuronaler Implantate, "menschlich zu sein", und entwickelte mit Hilfe von Brooks einen Plan, den Commander zu töten damit der Klon seinen Platz einnehmen kann, um einen Pro-Menschen-Agenda auszuführen . Um dies zu erreichen, beauftragte der Klon das private Militärunternehmen CAT6, Shepard und seine engen Verbündeten zu eliminieren, da dem Klon die Erinnerungen des Originals fehlten und er sich daher nicht perfekt als Commander ausgeben konnte.

Mass Effect 3: Citadel Bearbeiten

Männliche Standard-Shepards Orginal & Klon ME3 Pic

Kurz nach Cerberus' Putschversuch auf der Citadel setzt der Klon seinen Plan um, während Commander Shepard angewiesen wird, Landurlaub zu haben. Es kauft Waffen für seine CAT6-Truppen über den Waffenhändler Elijah Khan, hackt Datenbanken, um Shepards klassifizierte Dateien zu stehlen, und stellt eine Falle in einem beliebten Sushi-Restaurant im Silversun Strip, um den Spectre- Code des Commanders zu erhalten.

Der Klon erhält erfolgreich den Spectre-Code, aber das Original kann nicht getötet werden. Um dennoch das Ziel zu erreichen, arbeitet Brooks scheinbar zusammen, um Kahn zu töten und dann Shepard und Freunde in eine andere Falle im Citadelarchiv lockt, indem er absichtlich den Spectre-Code verwendet, um sich selbst und seine Söldner hereinzuholen.

Brooks & fem Klon Shepard ME3 Pic

Der Klon trägt eine CAT6-Rüstung und gibt vor, Brooks während eines Zusammenstoßes zwischen seinen Truppen und Shepards Team als Geisel zu nehmen. Er enthüllt sich schließlich und teilt einen Teil seiner Lebensgeschichte und Motivationen. Es setzt einen Signalblocker ein, um alle Übertragungen abzufangen, und schafft es dabei, die Befehlscodes des Normandy SR-2 zu erhalten. Der Klon verkörpert den echten Shepard und kommt zu Samantha Traynor, um die Normandy für den Notstart vorzubereiten. Er befiehlt seinen Söldnern, Shepard und Freunde hinzurichten, und geht tiefer ins Archiv.

Männlicher Klon ändert die Daten über die Fingerabdrücke ME3 Pic

Shepard und sein Team vereiteln den Tötungsbefehl, aber der Plan des Klons, sie alle in den Iridiumröhren des Archivs zu versiegeln, wird letztendlich erfolgreich. Bevor der Klon und Brooks Shepard und ihre Truppe in einem der Gewölbe gefangen halten, enthüllen sie nun das volle Ausmaß ihres Plans. Der Klon weist darauf hin, dass Handabdrücke nicht geklont werden können, und aktualisiert umgehend die Aufzeichnungen des Kommandanten mit den eigenen biometrischen Daten des Klons, bevor er sich auf den Weg macht, Kapitän der Normandy zu werden.

Die Falle hält nicht lange an und Shepard und seine Freunde setzen die Jagd bald fort. Der Klon war inzwischen damit beschäftigt, das Schiff zu übernehmen: Er feuert Traynor wegen "Verbrüderung" / "Verhaltensauffälligkeit" ab und entsorgt Shepards Kabinenzubehör in einem großen Mülleimer. Als er erfährt, dass der echte Shepard erfolgreich an Bord des Schiffes gegangen ist, hinterlässt er seinen Truppen Anweisungen, den Commander zu verlangsamen, und geht auf Brooks Vorschlag hin in die Waffenkammer, um sich auf den Showdown vorzubereiten.

Standard Fem Sheps zusammen bekämpfen sich mit Universalklingen ME 3 Pic

Der Klon, der jetzt in N7-Rüstung gekleidet ist, kämpft gegen den echten Shepard in einem heftigen Kampf in der Shuttle-Bucht und beleidigt das Gespenst und seinen Trupp, während das Schiff versucht, aus der Citadel zu fliegen. Als der Klon erfährt, dass die Normandy aufgrund der Einmischung von Joker und Cortez nicht zur FTL springen kann, schickt er die Hangarbucht Kodiak, um sich um die Piloten zu kümmern, und setzt den Angriff auf das Team des echten Shepard fort, ohne sich die Mühe zu machen, den Hangar zu schließen.

Schließlich greift Shepard den Klon an und lässt sie die offene Frachtrampe hinunterstürzen und fast vom Rand fallen. Während sie um ihr Leben festhielten, will der Klon wissen, was den Commander so besonders machte. Als Shepards Squadmitglieder, das "emotionale Gepäck", das der Klon schnell entließ, dem Commander beim Aufstehen half, blickte der Klon zu Brooks auf und sah zu, wie sie ihr den Rücken kehrte.

Männlicher Klon kurz vor dem Tod ME 3 Pic

Der Commander muss dann entweder dem Klon helfen oder ihn bis zu seinem Tod vom Schiff werfen. Wenn Shepard das erstere versucht, lehnt der Klon die Hilfe des Originals ab und fällt absichtlich in den Tod. Er fragt boshaft, wofür er leben kann, bevor er loslässt.

Während der Klon eine exakte physische Nachbildung von Commander Shepard ist, hat er nur die oberflächlichste Vorstellung davon, was für eine Person Commander Shepard ist. Zum Beispiel ist der Klon stark fremdenfeindlich, während die Mehrheit der engsten Verbündeten und potenziellen Liebesinteressen von Shepard Außerirdische sind. Der Klon zeigt auch keine Sorge um das Leben unter seinem Kommando (die CAT6-Söldner), selbst wenn er sie als "Kanonenfutter" betrachtet, im Gegensatz zu Commander Shepards heftiger Loyalität gegenüber der Besatzung der Normandy. Der Klon beschreibt sich selbst als der einsame Wolf, den Shepard sein sollte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.