Fandom


Lage: Andromeda-Galaxie / Heleus-Cluster / Eriksson-System / Zweiter Planet


Habitat 7 wurde mithilfe von Langstreckensensoren von der Milchstraße aus entdeckt und als möglicher Kolonie-Kandidat (Goldene Welt) in der Andromeda-Galaxie bestimmt.

Beschreibung Bearbeiten

Selbst rein visuelle Scans zeigen, dass Habitat 7 keine aussichtsreiche Siedlungswelt mehr ist. Die Atmosphäre des Planeten besteht hauptsächlich aus Argon und Stickstoff, und nur ein Bruchteil der erwarteten Flora hat unter den herrschenden Bedingungen überlebt.

Anomalie Bearbeiten

Hauptartikel: Satellit (Habitat 7)

Missionen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Nach dem Erreichen von 100 Prozent Lebensfähigkeit auf Elaaden, Eos, Havarl, Kadara und Voeld wird die Mission Die Welt wartet ausgelöst. In dieser erklärt SAM, dass die Anführer der Nexus und der Außenposten einstimmig beschlossen haben, Habitat 7 in "Ryder-1" umzubennen. Allerdings wird der Planet auf der Galaxiekarte auch weiterhin mit Habitat 7 benannt.
  • Habitat 7 ist der einzige Planet im Eriksson-System, der nicht nach einem von dem isländischen Entdecker Leif Eriksson[1] entdeckten Land benannt wurde.

Externe Verweise Bearbeiten

  1. Leif Eriksson, Wikipedia
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.