Fandom


Lage: Milchstraße / Hades Gamma / Dis-System / Erster Planet

Voraussetzung: NES: Feindliche Übernahme (Mass Effect)

BeschreibungBearbeiten

Jartar ist eine terrestrische Welt, deren Atmosphäre Spuren von Krypton und Xenon aufweist. Die Oberfläche ist heiß und setzt sich vornehmlich aus wenig bemerkenswerten Silikaten zusammen. Es gibt gelegentliche Vorkommen von Aluminium, Magnesium und anderen Leichtmetallen.

Jartar ist bekannt durch die Entdeckung des "Leviathans von Dis", von dem angenommen wird, dass es sich um die Leiche eines mittels Gentechnik geschaffenen einst lebendigen Raumschiffes handelt. Die Leviathan wurde von einem batarianischen Forschungsteam im Tal eines Kraters gefunden. Man schätzt sein Alter auf fast eine Milliarde Jahre. Vor zwanzig Jahren "verschwand" er nach dem Besuch eines batarianischen Schlachtschiffes in diesem System.

Seitdem haben die Batarianer hartnäckig bestritten, dass der Leviathan überhaupt existierte – und das mit umso mehr Nachdruck, nachdem sie mit von salarianischen Wissenschaftlern gemachten Aufnahmen von der Leiche konfrontiert worden sind.

QuelleBearbeiten

  • Logbuch beim Anflug der Umlaufbahn

Weitere Planeten und Objekte im Hades-GammaBearbeiten

Asteroidengürtel
Jartar
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.