FANDOM


Kadara Port ist der Raumhafen von Kadara.

Geschichte Bearbeiten

Er wurde von den Angara verlassen, als die Kett in Heleus einfielen. Die Verbannten nutzen die Situation für sich und annektieren Kadara Port, indem sie die Kett dort ausschalteten.

In Kadara Port herrschen strenge Regeln und Hierarchien. Unter Sloane Kelly müssen Schutzgelder entrichtet werden. Wer diese nicht leisten kann, muss mit enormer Brutalität seitens der Wachen der Verbannten rechnen und damit, in die Badlands abgeschoben zu werden - was dem Tod gleich kommt.


Abhängig von Ryders Entscheidung kann das Kollektiv die Kontrolle über Kadara Port übernehmen. In diesem Fall vertritt Keema Dohrgun das Kollektiv vom Hauptquartier der Exilanten aus. Der Scharlatan regiert weiterhin aus dem Schatten.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.