FANDOM


Die Schiffe der Kilimanjaro-Klasse sind die modernsten Schlachtschiffe der Allianz.

Allgemeines Bearbeiten

Die Größe und Leistungsfähigkeit ist unbekannt, übertrifft aber vermutlich die Everest-Klasse in allen Punkten. Sie wiegen mehrere Millionen Tonnen und bestehen hauptsächlich aus Metall, Keramik und Kunststoff.

Der Bau eines Schiffs in der Arcturus-Station dauert ungefähr 1 Jahr. Vermutlich wurden alle Schiffe der Klasse dort gebaut, mindestens aber die Aconcagua.

Bewaffnung Bearbeiten

  • Über die Hauptbewaffnung ist nichts bekannt, sie besteht aber vermutlich aus mindestens einer axial montierten Massenbeschleunigerwaffe von größerer Leistungsfähigkeit als die der Everest-Klasse.
  • Als Sekundärbewaffnung dienen 156 Breitseiten-Massenbeschleunigerwaffen unbekannter Länge und Wirkung, auf beiden Seiten auf jeweils 3 Decks werden 26 Geschütze verteilt. Die Feuerrate beträgt 30 Schüsse pro Minute je Geschütz.
  • Javelin-Torpedos für den Nahkampf können vorhanden sein, gehören aber nicht zur Standardausrüstung und werden bei Bedarf (z.B. für Transportal-Angriffe) auf der Außenhülle montiert.
  • Für die Abwehr von Torpedos, Raketen, kleineren Flugobjekten und den Nahkampf mit anderen Schiffen ist eine unbekannte Zahl von GARDIAN-Lasertürmen auf Infrarot-Basis an der Außenhülle montiert.
  • Ein Hangardeck für eine unbekannte Anzahl von Flugzeugen ist vorhanden. Es ist wahrscheinlich, dass auch in diesem Punkt die Everest-Klasse übertroffen wird. Zu dem mitgeführten Bordgeschwader können Jäger vom Typ F-61 Trident oder SX3, Mehrzweck-Jäger vom Typ A-61 Mantis und Shuttles der UT-47 Kodiak-Reihe gehören.

Einheiten Bearbeiten

Es wurden bis zur Handlung von ME3 (2186) insgesamt sechs Schiffe der Kilimanjaro-Klasse gebaut (Zahlenreihenfolge ist vermutlich auch die Baufolge):

  1. SSV Kilimanjaro - Hannah Shepard dient hier 2183 als 1. Offizier
  2. SSV Tai Shan
  3. SSV Shasta - wird 2186 im Pferdekopfnebel durch Reaper-Kräfte zerstört
  4. SSV Aconcagua
  5. SSV Orizaba - Flaggschiff der 5. Flotte im Jahr 2185, Hannah Shepard oder Steven Hackett befehligt sie 2185 als Captain
  6. SSV Logan - Flaggschiff der 3. Flotte im Jahr 2186

Zu Beginn von ME1 (2183) sind die Kilimanjaro, die Tai Shan und die Shasta fertiggestellt, die Aconcagua befindet sich im Bau. Zwischen ME1 und 2 (2185) werden sowohl die Aconcagua als auch die Orizaba fertiggestellt, vor der Reaper-Invasion in ME3 (2186) ist auch die Logan bereit.

Quellen: Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.