FANDOM


Krantt ist die Kroganische Bezeichnung eines Kampfverbundes. Jedoch werden nur die Vertrauenwürdigsten und Stärksten die Chance haben den Krantt eines Kroganers zu bilden. Mitglieder eines Krantt kämpfen für die Ehre ihres Anführer, wenn es sein muss bis in den Tod. Die wichtigsten Situationen im Leben eines Kroganers werden von seinem Krantt für und mit ihm in Angriff genommen. Etwa beim Initiationsritus oder auch bei Streitigkeiten mit anderen. Ein Krantt dient den Kroganern sowohl als Stärkebeweis als auch als Beweis dafür, ein fähiger Anführer zu sein. Gemäß den kroganischen Traditionen kann ein Krantt auch aus Mitgliedern fremder Spezies bestehen. Es bleibt dem der einen Krantt formt überlassen, zu erkennen ob jemand ein fähiger Krieger ist oder nicht. Nur so kann ein Kroganer beweisen, dass er als Kroganer zu etwas taugt.

Bekannte Informationen Bearbeiten

  • Schon beim Initiationsritus können die "jungen" Kroganer mit einem Krantt antreten.
  • Es ist für Kroganer nicht unehrenhaft, wenn der Krantt die Kämpfe seines Anführers austrägt.
  • Auch nicht-Kroganer können einem Krantt angehören, wie es z.B. Shepard bereits zwei mal getan hat.

Quelle Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.