FANDOM


Die MSV Corsica ist ein Raumschiff der Kowloon-Klasse, das im Jahr 2185 Fracht transportiert. Vermutlich ist sie nach der Mittelmeerinsel Korsika benannt.

BesartzungBearbeiten

Die Besatzung besteht vermutlich aus 4 oder mehr Personen: Captain Kratt, ein unbenannter Navigator sowie 2 Personen mit den Namen Marcus (vermutlich für die kontrolle der Fracht zuständig) und Trenton (Techniker oder gehört zur Schiffssicherheit).


ZerstörungBearbeiten

Hauptartikel: N7: Frachterwrack

Wärend eines Fluges von der Hahne-Kedar-Fabrik auf Capek mit einem Zwischenstopp an der Jarrahe-Station fängt sich das Schiff eine verhängnissvolle Fracht ein und stürzt 2185 auf Neith ab, bevor sie eine unbekannte Basis von SAFE erreichen konnte. Es gab scheinbar keine Überlebenden.

Der Grund für den Absturz ist ein Virus, der ursprünglich in fehlerhaften Mech-Teilen installiert wurde, jedoch auch andere Systeme infizieren kann. Die Mechs mit den Virus an Bord der Corsica infizierten das Schiff woraufhin es abstürzte. Die infizierten Mechs überstanden die Zerstörung, und bewachen das Wrack des Schiffes, und greifen jeden an der das Schiff untersuchen will.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.