FANDOM


Foundation 6 Cover
Mass Effect: Foundation 6
Autor Mac Walters
Sprache Englisch
Zeichner Matthew Clark
Drew Geraci
Farben Michael Atiyeh
Cover Benjamin Carré
Veröffentlichung 18. Dezember 2013
Seitenzahl 23
Verlag Dark Horse Comics
Preis 3.99 USD
Altersfreigabe 14+

Hinweis: Mass Effect: Foundation 6 ist Teil des Mass Effect: Foundation Sammelbands 2.

In Mass Effect: Foundation 6 wird die Geschichte aus Mass Effect: Foundation 5 fortgesetzt.

Im Fokus stehen weiterhin Miranda Lawson und Jacob Taylor, sowie ihre Suche nach der Leiche von Commander Shepard.

Inhalt Bearbeiten


ME Foundation 6.1

Nach der gigantischen Explosion steht alles in Flammen. An dieser Stelle findet die Story ihren Anschluss.

Das Straßenkind, das Jacob zuvor geholfen hatte, durchstreift die Gegend, auf der Suche nach etwas Essbarem, als es eine Hähnchenkeule an einem Stand entdeckt.
ME Foundation 6.2
Ihr batarianischer "Besitzer" weigert sich jedoch, ihr die Keule zu geben, und beschlagnahmt zudem ihr Essenslos, als sie versucht, das Fleisch selbst zu bezahlen. Sie versucht zu argumentieren, doch ihre Aufmerksamkeit wird von etwas anderem eingeholt. Sie springt schnell aus dem Weg, als einige große Trümmer von Mirandas Cerberus-Schiff heranrollen und den Batarianer töten. Das Mädchen nimmt die Keule auf und beginnt darauf herumzukauen, als ein weiterer Batarianer, der gerade mit der bewusstlose Miranda auf dem Arm vorbeikommt, sie anweist, ihren Onkel zu holen. Dabei schubst er sie beseite, so dass das Fleisch herunterfällt, und stampft darüber.
ME Foundation 6.3

Die Batarianer werfen Miranda vor Torthak ab, einem Kriegsherren, der sich gerade mit Mirandas batarianschem Kontakt unterhält. Thortak nutzt die Gelegenheit, um seinem Kameraden in den Rücken zu stechen. Die früheren Untergebenen des toten Batarianers reagieren gleichgültig und hoffen nur darauf, dass Torthak nicht zu wütend ist, um sie zu bezahlen.

Als Thorak sich nahe genug über Miranda beugt, greift diese ihn mit einem Kopfstoß an, was der Batarianer allerdings leicht abwehrt. Taleed, einer von Torthaks neuen Schergen, tritt herein und erhält seine Anweisungen.

ME Foundation 6.4

Unterdessen wandert der verletzte Jacob umher und fragt Passanten nach dem Aufenthaltsort seiner Partnerin. Eine Gruppe von Rowdys, die von einem Salarianer angeführt werden, bemerkt seine Verletzungen und bedroht ihn. Daraufhin mischt sich das Straßenkind ein und weist die Gruppe auf den Ruf ihres Onkels hin, wodurch diese beschließt zu verschwinden. Das Mädchen erzählt Jacob, dass sie weiß wo Miranda ist, aber sie macht sich Sorgen, dass Jacob in den Händen ihres Entführers stirbt. Die Mutter des Kindes ruft sie mit dem Namen Lakshmi und verlangt zu wissen, mit wem sie spricht. Jacob und das Kind betreten darauf hin das Haus der Mutter. Als diese die Verletzungen von Jacob bemerkt, befiehlt sie Lakshmi dem Gast ein Bett vorzubereiten. Jacob drückt seine Dankbarkeit aus und bietet an sie zu bezahlen, aber die Frau antwortet, dass sie mehr will als Geld.

ME Foundation 6.5

Während Jacob sich in der Hütte erholt, hört er sich die Problem der Frau an. Lakshmis Onkel schickte seine eigene Frau (die Schwester der von Lakshmis Mutter) und seine Kinder in die Sklaverei, als Tausch für die Mitgliedschaft in einer Bande. Lakshmis Mutter will sie zurückholen und Jacob verspricht ihr zu helfen. Dafür braucht er allerdings Ausrüstungsgegenstände woraufhin ihm Lakshmi den Ort zeigt, an dem ihr Onkel seine Waffen aufbewahrt.

Ausgerüstet und bewaffnet geht Jacob zu dem Ort, an dem die Sklaven festgehalten werden, wobei Lakshmi ihm den Weg zeigt. Lakshmi blickt durch die oberen Fenster in eine Lagerhalle hinein und erblickt ihren Onkel Taleed, dem gerade befohlen wird Miranda zu töten. Jacob rät dem Mädchen wegzusehen.

In der Lagerhalle ruft Miranda Thorak hinterher, dass er zu feige sei sie selbst zu töten. Daraufhin antwortet dieser, dass er genau erkennt, wann jemand nur Zeit schinden will und verlässt den Schauplatz. Taleed geht allerdings auf Mirandas Vorstoß ein und fordert sie dazu auf, das Messer aus dem Körper des toten Batarianers zu ziehen und gegen ihn zu kämpfen.

ME Foundation 6.6

In diesem Moment sieht Miranda eine Blendgranate herabfallen und hält sich stattdessen die Ohren zu. In ihrer unmittelbaren Nähe explodiert die Granata und blendet alle umstehenden durch einen kräftigen Blitzschlag. Jacob stürmt die Lagerhalle und tötet die umherstehenden Batarianer. Taleed versucht mmit einen Arm nach Jacob zu schlagen, verfehlt ihn jedoch und wird durch einen Konter abgefangen. Miranda zieht nun das Messer und will Taleed töten, aber Jacob hindert sie daran. Stattdessen droht Jacob Taleed mit dem Tod durch Mirandas Hand, wenn er nicht verrät wo sich die Sklaven befinden. Taleed rückt mit dem Standort der Sklaven heraus und wird von Jacob mit einer Pistole bewusstlos geschlagen, während Miranda die Sklaven rettet.

ME Foundation 6.7

Als sie das Lagerhauses verlassen wollen, werden sie von Torthak gestoppt, der Lakshmi als Geisel hält. Miranda beleidigt ihn damit, wie armselig es doch wäre Kinder zu töten. Diese Ablenkung nutzt Jacob um dem Batarianer eine Kugel durch die Brust zu jagen. Während sich Lakshmis Tante Kali und ihre Cousins ​​in Sicherheit bringen, umarmt Lakshmi Jacob und gibt Miranda eine gelbe Rose als Zeichen ihrer Dankbarkeit.

Jacob und Miranda sprechen über die Folgen ihrer eigenen Mission, wobei Miranda die unnötigen Risiken von Jacob zwar ablehnt, die Rettung der Sklaven aber trotzdem billigt. Im Bezug auf die Suche nach Commander Shepard bestätigt Miranda lediglich, dass der Körper schon längst vom Planeten verschwunden ist und an einen anderen Bieter verkauft wurde. Jacob gib zu verstehen, dass seine Abneigung sich Cerberus anzuschließen gesunken ist. Miranda gibt ihm daraufhin Zeit sie alles zu Fragen was er wissen möchte bis sie von diesem Planeten abgeholt werden.


Icon Mass Effect Foundation Nav Mass Effect: Foundation Icon Mass Effect Foundation Nav
12345678910111213
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.