Lage: Milchstraße / Maroon-See / Vostok-System / Zweiter Planet

Voraussetzung: Feros: Geth-Angriff (Mass Effect)

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nodacrux ist eine grüne Welt mit reichlich Wasser, einem gemäßigten Klima, einer dichten Stickstoff-Sauerstoff-Atmosphäre und einem üppigen Ökosystem. Die Bedingungen für Leben scheinen perfekt zu sein. Der relativ hohe Anteil von Sauerstoff trägt zur Vitalität der Menschen bei, hat aber gleichzeitig die Entwicklung von Insekten von furchterregender Größe ermöglicht.

Leider ist Nodacrux ein Fall von: „Beinahe, aber eben nicht ganz“. Wie auf der Erde kommt es häufig zu Gewittern, aber in Nodacrux dichterer, sauerstoffreicher Atmosphäre sind sie ohrenbetäubend und Ursache ständiger Lauffeuer. Noch schlimmer aber sind die großen und allgegenwärtigen in der Hochdruck-Atmosphäre umherfliegenden Pollenknäuel. Bei Menschen und anderen Sauerstoff atmenden Lebewesen verursachen sie schwere oder tödliche allergische Reaktionen.

Karte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nodacrux ME1 Karte.jpg


Aufträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Planeten und Objekte im Maroon-See[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Nodacrux
Asteroidengürtel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.