FANDOM


Opferzahlen ist eine Mission auf Kadara in Mass Effect: Andromeda.

Erhalt Bearbeiten

Mit Saneris in den Badlands, nahe des Zugangs zu den Kadara-Slums reden. Sie wird mit einem Icon Neue Mission Ausrufezeichen markiert.

Beschreibung Bearbeiten

Opferzahlen MEA Pic

Saneris erzählt, dass Gesetzlose die Leichen ihrer Opfer in die Schwefelseen geworfen haben. Sie will, dass die Opfer für eine spätere Gerechtigkeit gescannt werden. Neben Saneris steht Drexel, doch ihn interessiert nicht die Gerechtigkeit, sondern vielmehr was er von den Leichen plündern kann.

Lösung Bearbeiten

In jedem Fall müssen fünf Leichname gescannt werden, was aufgrund des toxischen Wassers nicht ungefährlich ist (dieses Problem lässt sich durch die Aktivierung des Gewölbes lösen). Drei Leichen sind in der Nähe des Missionsstarts, eine weitere nordöstlich des westlichen Icon Monolith Monoliths. Die letzte Leiche ist westlich.

Nachdem alle Leichen gescannt wurden, geht es zurück zu Saneris und Drexel.
Es gilt sich zu entscheiden: Die Daten für Saneris für eine zukünftige Gerechtigkeit aufbewahren oder die Daten Drexel übergeben, damit er die Leichen plündern kann.

Belohnung Bearbeiten

Wenn Ryder Gerechtigkeit will (Saneris):

Wenn Ryder eine schnelle Belohnung will (Drexel):

  • Waffe (welche es ist, ist abhängig davon, welches Level Ryder hat).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.