Fandom


Die Overlord VI ist das Ergebnis eines fehlgeschlagenen Experiments von Cerberus.

Hintergrund Bearbeiten

Das Ziel der Projekts Overlord war, eine Intelligenz zu schaffen, um die Geth zu kontrollieren – ein Virus mit einem Gesicht, wenn man so will. Dr. Gavin Archer meinte, dass sein autistisch veranlagter Bruder David die Geth kontrollieren kann. Deswegen wurde er, aller Möglichkeiten sich zu wehren beraubt, in eine Verbindung mit dem von Cerberus kontrollierten Geth-Netzwerk gezwungen. Sofort übernahm die VI die Kontrolle, während David verzweifelt schreit, dass es aufhören soll.

Die VI übernahm die Energieversorgung, die Kontrolle über Mechs und Geth, einfach über alles was mit ihm verbunden ist. Mit den Mechs und Geth tötet die VI das Personal von Cerberus, während sie das Absenden eines Notrufs blockiert.

Overlord Bearbeiten

Als Shepard auf bitten des Unbekannten untersucht, weshalb die Kommunikation mit dem Personal der Station abgerissen ist, tritt Dr. Gavin Archer mit der Bitte an ihn/sie heran, die Satellitenschlüssel zu zerstören, damit die VI den Planeten nicht verlassen kann.

Danach gibt Gavin zu, was passiert ist. Er sagt, dass zuerst die manuelle Überbrückung an den Außenposten "Vulkan" und "Prometheus" aktiviert werden muss, damit die VI abgeschaltet werden kann. Die VI versucht Shepard daran zu hindern, jedoch erfolglos. Nach Aufhebung der Abriegelung betritt Shepard die Atlas-Station, in der sich die VI eingenistet hat.

Beim Versuch die VI abzuschalten, transferiert die VI Shepard in ihre digitale Welt. Dort erkennt Shepard, dass David Archer sich nicht freiwillig für das Experiment gemeldet hat, sondern gezwungen wurde. Auch erkennt Shepard, dass die VI sich auf die Normandy hochladen will. Die Pläne der VI werden gestoppt, sobald sie vernichtet ist.

Nach dem Kampf erkennt Shepard den entstellten David Archer. Plötzlich taucht Gavin Archer auf. Er will das Glück seines Bruders für seine Forschung opfern. Abhängig davon, wie sich Shepard entscheidet, bleibt David ein Testsubjekt von Cerberus oder er kommt in die Obhut der Grissom-Akademie.

Kümmert sich Shepard nicht um die außer Kontrolle geratenen VI wird diese letztendlich zerstört, als Gavin schließlich die gesamte Basis mit einer Nuklearwaffe zerstörte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.