FANDOM


Lage: Milchstraße / Sanduhr-Nebel / Faryar-System / Erster Planet

Voraussetzung: Priorität: Thessia (Mass Effect 3)

AllgemeinesBearbeiten

Quarem, ein glühend heißer Planet in Sonnennähe, wurde in seinen früheren geologischen Phasen von zahlreichen Kometen und Asteroiden getroffen. Nach der Stabilisierung des Sonnensystems wurden derartige Ereignisse seltener, bis der Planet schließlich geologisch inaktiv wurde. Seine Atmosphäre aus Stickstoff und Helium ist sehr dicht, was eine Folge der durch Schwermetalle im Kern verursachten hohen Dichte des Planeten selbst ist. Leider liegen diese Metalle so tief unter der Kruste, dass sich ein Abbau nicht lohnt.

Mineralien-VorkommenBearbeiten

Ergebnis des Mineralienscans: Hoch

Mineral Vorkommen ungefähre Menge
Palladium Mittel 6.300
Platinum Mittel 8.900
Iridium Hoch 14.300
Element Zero Nichts 0

Weitere Planeten und Objekte im Sanduhr-NebelBearbeiten

Quarem
Asteroidengürtel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.