FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel würde von einem oder mehreren hochaufgelösten Bildern sehr profitieren!
Uploade welche und setz sie hier ein!
Übersicht: Artikel die Bild/er benötigen


Seltsames Signal ist eine Mission in Mass Effect: Andromeda, die auf Voeld spielt.

Die Mission findet man nicht im Logbuch.

Erhalt Bearbeiten

Von SAM sobald man sich einer Reliktstätte im Südwesten von Voeld nähert.

Lösung Bearbeiten

Um das seltsame Signal untersuchen zu können, müssen zuerst die anwesenden Relikte ausgeschaltet werden. Bei der Interaktion mit dem Sender meldet sich eine Scharfschützin vom Widerstand, welche nur zwei Klicks entfernt ist, und fragt ob Ryder lebensmüde ist. Sie erklärt dass man sich in einem Minenfeld der Kett befinde und wundert sich aber, dass noch keine Mine ausgelöst wurde. Um nicht von einer Kett-Patrouille erwischt zu werden, müssen der Pathfinder und sein Squad das Minenfeld räumen. Vom Sender aus bahnt sich Ryder mittels Scanner einen Weg nach Westen und zerstört die entdeckten Minen. Sobald die Eissäulenformation erreicht wurde, ist die Mission abgeschlossen.

Belohnung Bearbeiten

  • 2% auf die Lebensfähigkeit für Voeld.
  • + 530 XP
  • +29 ALP
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.