FANDOM


Lage: Milchstraße / Aethon-Cluster / Esori-System / Fünfter Planet

Voraussetzung: Priorität: Tuchanka (Mass Effect 3)

BeschreibungBearbeiten

Die Helium-3-Gewinnungsanlagen von Solu Paolis haben stets gute Profite abgeworfen, aber nicht wegen des Zuzugs ins Esori-System, sondern weil Solu Paolis ein guter Betankungsstopp zwischen Irune und Satu Arrd war.

Nach der Warnung vor den Schlachtplänen der Reaper sah man auf der Station keine andere Chance und ging einen harten Weg: Es wurden falsche Funksprüche abgesetzt, denen zufolge auf Solu Paolis wichtige militärische Daten übergeben werden sollten. Die Reaper schickten daraufhin eine große Anzahl von Husks, die den Volus in die Falle gingen: eine Kettenreaktion, bei der die Station vernichtet wurde.

Suche und RettungBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Ähnlich wie bei Jonus erfahren wir nicht, wie effektiv diese Taktik der verbrannten Erde wirklich im Kampf gegen die Reaper ist. Die Anwesenheit der Kwunu lässt aber zumindest einen Erfolg vermuten.

QuelleBearbeiten

  • Logbuch beim Anflug der Umlaufbahn


Asteroidengürtel
Solu Paolis
Asteroidengürtel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.