FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel würde von einem oder mehreren hochaufgelösten Bildern sehr profitieren!
Uploade welche und setz sie hier ein!
Übersicht: Artikel die Bild/er benötigen


Uneinigkeit in der Truppe ist eine Mission in Mass Effect: Andromeda.

Erhalt Bearbeiten

Durch eine Mail nach Die Jagd auf den Archon.

Beschreibung Bearbeiten

Nakmor-Späher berichten, dass zwei Kett-Schiffe auf Elaaden abgestürzt seien. Das Besondere daran ist aber, dass sie sich gegenseitig in Beschuss genommen haben.

Es geht also auf Elaaden zur Absturzstelle. Tatsächlich befinden sich dort Kett, die sich gegenseitig angreifen. Nachdem beide Parteien tot sind, gilt es die Absturzstelle zu durchsuchen.
Ein Datenpad könnte Informationen darüber enthalten, warum die Kett sich gegenseitig beschossen haben, jedoch ist das Datenpad selbst für SAM zu stark gesichert.
Es geht zurück auf die Tempest und dort zu Suvi. Sie erklärt, dass das Datenpad nur mit einem speziellen DNS-Code geöffnet werden kann. Statt nach einem bestimmten Kett zu suchen, benutzt Lexi die DNS-Proben, die Ryder auf Voeld im Zuge von Kenne deinen Feind gescannt hat, um das Schloss zu öffnen.

Das Gerät stellt sich als Empfänger für Anti-Archon-Propaganda aus den Händen von Primus heraus. Es scheint, dass Primus zunehmende Ablehnung gegenüber der Obsession des Archons auf die Relikte zeigt. Der Sender dieser Propaganda befindet sich auf Eos.

Der erste Ort, der besucht wird, ist schwer zu finden: Statt oben auf dem Plateau ist das Ziel in einer Höhle darunter. Nachdem die Signalquelle gescannt wurde, geht es durch mehrere Lager der Kett, die ebenfalls gescannt werden müssen.

Abschließend kommt Ryder zu einem Außenposten auf dem Sägezahn-Plateau. Nach Aktivierung einer dortigen Konsole startet ein Gespräch mit Primus.

Hollogram des Primus Pic MEA

Sie zeigt deutlichen Abscheu gegenüber Ryder, und hält ihn für würdig aufzusteigen. Es ist offensichtlich, dass Primus den Archon loswerden will, um die Kett auf die ursprüngliche Mission, den Cluster aufsteigen zu lassen, zu führen.

Primus bietet einen Abschaltcode an, um das Schiff des Primus' kampfunfähig zu machen, sobald der Archon ihr den Befehl gibt, Ryder zu töten. Obwohl dies eine Möglichkeit wäre den Kett zu schaden, ist es immer noch ein Deal mit dem Teufel. Abschließend gilt es sich zu entscheiden, das Angebot von Primus abzulehnen oder anzunehmen.

Anmerkung: Auch wenn Ryder den Code erhält, muss er ihn letztlich nicht einsetzen.

Belohnung Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.