FANDOM


Upg ME2 SR2

Die Normandy SR-2 in Mass Effect 2 verfügt über die beste Technologie, die die Flotte von Cerberus bereitstellen kann, aber dennoch sind weitere Verbesserungen möglich.

Mögliche Verbesserungen sind nach mehreren Gesprächen mit den einzelnen Squad-Mitgliedern zu erfahren (Gesprächsoption: [NORMANDY UPGRADES]).

Nicht alle durch Gespräche mit den Squad-Mitgliedern erhaltenen Upgrades sind für die Normandy bestimmt, teilweise verbessert das Upgrade "nur" eine eigene Fähigkeit des Squad-Mitglieds. (Dr. Mordin Solus, Jack, Grunt).

Squad-Mitglieder, die durch DLCs rekrutiert werden können, Zaeed Massani und Kasumi Goto, bieten keine weiteren Upgrades an.

Die Schiffsärztin Dr. Chakwas ist zwar kein Mitglied des Squads, bietet aber ebenfalls ein Schiffsupgrade in einer Nachricht an.

Die so erhaltenen Forschungsunterlagen können am Forschungsterminal des Tech-Labors auf der Normandy erforscht werden und gleich neben dem Terminal sowie den "Privat Terminals" von Shepard eingesehen werden, z.B. links neben der Galaxie-Karte auf Deck 2 oder im Quartier des Captains auf Deck 1.

In der Mitte von Deck 2 ist ein Hologramm der Normandy zu bewundern.

Normandy-sr2 no-upgrades

Hologramm der Normandy SR-2 ohne Upgrades

Die erforschten und somit installierten Upgrades werden dort sichtbar.

Normandy-sr2 all-upgrades

Hollogramm der Normandy SR-2 mit Upgrades


Waffen-Upgrade Bearbeiten

Upg ME2 SR2 Thanix
Kanone Thanix: Partikelkanone
Kosten: 15.000 Platin
Bonus: Erhöhte Feuerkraft
Die von den Turianern entwickelte, magnetisch-hydrodynamische Kanone Thanix wurde auf der Normandy installiert. Sie ist stark genug, um durch mehrere Treffer auch ein Schiff der Kollektoren zu zerstören.
  • Erhalt: Gespräch mit Garrus

Medizinstations-Upgrade Bearbeiten

Upg ME2 Forschung
Krankenstation-Upgrade: Hautregeneration
Kosten: 50.000 Platin
Bonus: Keine weiteren Narben bei Shepard
Upgrade der medizinischen Einrichtungen der Normandy mit einer modernen Hautregenerationseinheit. Dadurch verheilen Shepards Narben sofort und vollständig. Shepard wird ungeachtet aller Aktionen keine weiteren Narben davontragen.

Panzerungsupgrade Bearbeiten

Upg ME2 SR2 Silarus
Schwere Schiffspanzerung: Silarus-Panzerungstech
Kosten: 15.000 Palladium
Bonus: Wiederstandsfähigere Schiffshülle
Die Silaris-Panzerung der Asari wurde als Upgrade an der Außenstruktur des Schiffs angebracht. Sie hält das Schiff zusammen, auch wenn es einen Treffer einsteckt, der seine Schilde normalerweise durchdringen würde.
  • Erhalt: Gespräch mit Jacob

Mineralienscanner-Upgrade Bearbeiten

Upg ME2 SR2 Argus
Verbesserter Mineralienscanner: Argus-Scannergitter
Kosten: 15.000 Iridium
Bonus: Schnellerer Planetenscan

Die Planetenscan-Technologie Argus der Ayndroid Group wurde in die Systeme des Schiffs integriert. Dadurch wird das Scannen von Planeten deutlich beschleunigt.

Schild-Upgrade Bearbeiten

Upg ME2 SR2 Cyclone
Multikern-Schild: Cyclone-Schildtech
Kosten: 15.000 Palladium
Bonus: Stärkere Schilde
Das Schiff verfügt nun über die rasch oszillierenden Schilde der Zyklonische-Barriere-Technologie (ZBT). Damit müsste das Schiff Treffer wie jenen überstehen, der die erste Normandy zerstört hat.
  • Erhalt: Gespräch mit Tali

Upgrade der Erkundungskapazität Bearbeiten

Upg ME2 SR2 Sondenbooster
Station für Modulare Sonden: Sondenbooster
Kosten: 15.000 Iridium
Bonus: Größere Sondenkapazität
Die Normandy hat jetzt +100 % Sondenkapazität (von 30 auf 60) und zusätzliche Sonden. Das Schiff hat 10 zusätzliche Erkundungssonden erhalten.
  • Erhalt: Gespräch mit Thane

Treibstoff-Upgrade Bearbeiten

Upg ME2 SR2 Helius
Verbesserte Brennstoffzellen: Helius-Triebwerkstech
Kosten: 3.000 Element Zero
Bonus: Größere Brennstoffkapazität
Die Normandy hat jetzt +50 % Brennstoffkapazität. Maschine wurde mit dem Helios-Triebwerksmodul von Heed Industries bestückt.
  • Erhalt: Gespräch mit Samara

Trivia Bearbeiten

  • Das Upgrade der Medizinstation ist nach Erforschung unter den Upgrades nicht sichtbar.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.