FANDOM


Die Siedlung Zhu's Hope befindet sich auf einem Wolkenkratzer auf dem Planeten Feros und ist Teil der von ExoGeni gegründeten menschlichen Kolonie. Sie ist durch einen protheanischen Highway mit dem Hauptkomplex verbunden.


Mass Effect Bearbeiten

Zhu's Hope erlangt besondere Bedeutung während des Geth-Angriffs auf Feros, da sich hier ein paar Kolonisten unter Kontrolle des Thorianers gegen die Geth verteidigen können. Sie blockierten zu seinem Schutz den Zugangspunkt zu ihm mit dem abgestürzte Frachter Borealis.

Als Commander Shepard den Ort erreicht, erkennt er die starke Beschädigung der Anlage und hilft bei dessen Verteidigung und kann ebenfalls die humanitäre Lage verbessern, bemerkt aber auch das merkwürdige Verhalten der Kolonisten.

Auf den Weg zurück vom Hauptgebäude übernimmt der Thorianer die infizierten vollständig und lässt sie zusammen mit thorianischen Creepern gegen das Squad kämpfen. Abhängig von den Handlungen des Spielers, erleidet die Kolonie mehr oder weniger Schaden.

Mass Effect 2 Bearbeiten

Falls die Kolonie überlebt hat, erhält man auf Illium einen Auftrag mit der Möglichkeit, erneut zu helfen.


Mass Effect 3 Bearbeiten

Während des Reaper-Krieges wird die Siedlung erneut angegriffen, kann sich aber durchaus verteidigen. Es können 2 Kriegsaktivposten mit Bezug auf Zhu's Hope gesammelt werden:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.